Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
50 Jahre Otto-Hahn-Gymnasium Herne!!!

OHG Herne

Otto-Hahn-Gymnasium Herne

OHG Kalender

Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Termine

25.05.2016
08:00 Uhr
Frist: Abgabe aller Abiturarbeiten beim Schulleiter
26.05.2016
00:00 Uhr
unterrichtsfrei (Fronleichnam)
27.05.2016
00:00 Uhr
unterrichtsfrei (bewegl. Ferientag)
29.05.2016
00:00 Uhr
31. Herner Umwelttag
01.06.2016
13:30 Uhr
Zentralabitur: 2. ZAA
01.06.2016
14:30 Uhr
4. Lehrerkonferenz
02.06.2016
08:30 Uhr
2. ZAA Bekanntgabe Zensuren Q2
02.06.2016
19:30 Uhr
4. Schulpflegschaftsversammlung
03.06.2016
00:00 Uhr
Frist: Abgabe Anträge 3. Fremdsprache Jg. 5 -> 6
03.06.2016
00:00 Uhr
Zentrale Klausuren Jg. EF: Deutsch

Login

Fahrplanauskunft

 

III. Lernen-Erziehen-Miteinander leben


Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern wirken in vertrauensvoller Zusammenarbeit an der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule mit und fördern dadurch die Eigenverantwortung in der Schule.
Konkret bedeutet dies, dass sich die Schülerschaft des OHG, sei es ganz offiziell in der Schulkonferenz, aber auch gemeinsam mit den SV-Lehrern in der praktischen Gestaltung des Schullebens engagiert. So nutzen die Schülerinnen und Schüler, die die Schülerschaft in der Schulkonferenz vertreten, die Möglich-keit der aktiven Mitgestaltung in den regelmäßig stattfindenden Vorbereitungssitzungen zu den Treffen der Schulkonferenz sowie in der Schulkonferenz selbst.
Hinzu kommt die Beratung und Unterstützung der Mitschüler in den unterschiedlichsten schulischen Belangen:

  • Probleme mit Lehrern,
  • Streitigkeiten untereinander,
  • Mitgestaltung der Hausaufgabenbetreuung und des Projektes „Schüler helfen Schülern,
  • Wahrnehmung von Patenschaften für jüngere Schülerinnen und Schüler
  • Veranstaltung von Stufenfesten
  • Organisation von Valentins- und Nikolausaktionen
  • Organisation von Sportveranstaltungen
  • Mitgestaltung der Tage der offenen Tür
  • Kooperation mit anderen Schulen auf SV-Ebene sowie mit städtischen Stellen
  • Mitgestaltung des Gebäudes und des Schulgeländes.

In gleicher Weise arbeitet die Elternschaft in den verschiedenen Gremien, wie z. B. Klassenpflegschaf-ten, Schulpflegschaft, Schulkonferenz, Fachkonferenzen bis hin zur Steuergruppe für die Schulentwicklung, in allen die Kinder betreffenden Erziehungs- und Bildungsfragen engagiert mit. Die gute, von Dialog getragene Zusammenarbeit äußert sich darüber hinaus ganz konkret in der Veranstaltung von Elternforen (z. B. Alkohol- u. Drogenprävention, Umgang mit elektronischen Medien, Ernährung, Mobbing), in der Mit-arbeit in der Berufsorientierung, im persönlichen Engagement für den Förderverein, in der Neugestaltung von Klassenräumen sowie in der gemeinsamen Vorbereitung und Durchführung von Klassen-, Stufen- und Schulfesten, Theateraufführungen und Konzerten.

Die Idee zur Gründung des Fördervereins kam am 09.03.1970 auf. Die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Herne erfolgte bereits kurze Zeit später am 03.06.1970 unter der Bezeichnung „Förderer des Otto-Hahn-Gymnasiums e.V.“ Zurzeit hat der Verein 160 Mitglieder. Aus den Anfängen heraus entwickelte sich sehr bald zwischen Schule und Förderverein eine fruchtbare und vor allem für die Schüle-rinnen und Schüler nutzbringende Zusammenarbeit. Die aus den Beiträgen, Spenden und Erlösen angeschafften Gegenstände haben nach und nach in allen Bereichen dazu beigetragen, dass der Unterricht abwechslungsreicher sowie nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen gestaltet werden konnte. Für den Unterricht wurden der Schule im Laufe der Jahre - ohne Anspruch auf Vollständigkeit dieser Aufzählung – zahlreiche Sachmittel zur Verfügung gestellt: Musikinstrumente, Stereoanlagen, Boxen, Active-Boards, sonstiges elektronisches Zubehör, Computer, Ausstattungen für den Biologieraum, Farben, Mannschaftstrikots, Bälle, Taucherflossen, Hockeytore, Tischtennisplatten, Skier etc. Diese Reihe ließe sich beliebig fortführen. Damit ist das Otto-Hahn-Gymnasium in vielen Bereichen vorbildlich ausgestattet. Auch die Präsenz im Internet muss als hervorragend bezeichnet werden. Dass der Förderverein mittler-weile ein kaum wegzudenkender Bestandteil des Schullebens geworden ist, bezeugen im besonderen Maße Aktivitäten bei dem Unterstufensport- und Spielfest, beim Sponsorenlauf sowie bei der Durchfüh-rung von Konzerten und Theateraufführungen. Der Förderverein des Otto-Hahn-Gymnasiums hat sich zur Aufgabe gemacht, die Schule materiell und ideell zu unterstützen. Dies geschieht durch:

  • Bereitstellung von Sachwerten für notwendige, dem Zweck der Schule dienende Maßnahmen, für die der Schuletat keine oder nur unzureichende Mittel vorsieht.
  • Unterstützung der Arbeit der Schulpflegschaft und der Eltern.
  • Vertretung der Interessen der Schule und ihrer Schülerinnen/Schüler in der Öffentlichkeit.

Auch in Zeiten der Rezession will sich der Förderverein bemühen, Schulprojekte, Lehrmaterialanschaf-fungen, Schulfahrten und sonstige Maßnahmen, die für die Durchführung eines sinnvollen Schulablaufes notwendig sind, zu unterstützen. Der Förderverein ist damit ein gutes Beispiel für die gelungene Zusam-menarbeit von Schule, Elternschaft und Lehrerkollegium im Interesse der Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums.

 vorherige Seite Inhaltsverzeichnis nächste Seite

Copyright © 2016 Otto-Hahn-Gymnasium Herne Rights Reserved.